Mitgliedschaft

Du bist unter 40 Jahre alt und hast Interesse am internationalen Steuerrecht? Dann würden wir uns freuen, wenn du Mitglied bei uns wirst, damit sich unser Netzwerk an steuerlichem Nachwuchs weiter vergrößert und wir den Austausch untereinander noch mehr fördern können.

Über die Deutsche Landesgruppe (Satzung) wirst du Mitglied der weltweiten International Fiscal Association und zugleich des Young IFA Network in Deutschland (Satzung). Der jährliche Mitgliedsbeitrag für natürliche Personen beträgt 130,- € und reduziert sich auf 50,- € für Personen unter 30 Jahren. Die IFA-Mitgliedschaft verlängert sich automatisch um ein Jahr und kann zum Jahresende gekündigt werden. Für die YIN-Mitgliedschaft wird kein gesonderter Beitrag erhoben. Sie endet durch Kündigung oder mit dem 40. Geburtstag.

Du bist schon IFA-Mitglied und möchtest die YIN-Mitgliedschaft nachtragen? Kein Problem, einfach deine IFA-Mitgliedsnummer im Beitrittsformular eintragen. Weitere Kosten entstehen dadurch nicht.

Die IFA-Deutschland verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts „steuerbegünstigte Zwecke“ der Abgabenordnung. Ihre Aufgaben ist durch wissenschaftliche Veranstaltungen bei ihren Mitgliedern das Studium des internationalen und ausländischen Finanz-und Steuerrechts sowie verwandter Zweige des internationalen Rechts zu pflegen. Die IFA Deutschland setzt ihre Mittel und insbesondere ihr Beitragsaufkommen ausschließlich für ihre satzungsmäßigen Zwecke ein; in diesen Grenzen kann sie Teile daraus an Dritte weiterleiten, um entweder wissenschaftliche Projekte gemäß einer Entscheidung ihres Vorstands zu fördern oder ihre Beitragspflichtgegenüber der IFA nach Maßgabe der jeweils gültigen Beschlüsse der internationalen Mitgliederversammlung sowie ihrer Statuten zu erfüllen.

Als IFA-Mitglied könnt ihr zu einem ermäßigten Preis am Jahreskongress teilnehmen und erhaltet einen Satz der jährlichen Publikationen („Cahier de Droit Fiscal International“) mit den Generalberichten zu den Hauptthemen, die auf dem Kongress diskutiert werden, sowie alle Branchenberichte in digitaler Form. Ihr erhaltet zudem einen Zugang zum geschützten Teil der Website (www.ifa.nl), der die digitale Datenbank der Cahiers de Droit Fiscal (von 1980 bis 2020), eine Datenbank mit Kongressdokumenten, Forschungspapieren und anderen Dokumenten von Interesse enthält. Schließlich könnt ihr als Mitglied an unseren Veranstaltungen mitwirken. Für YIN-Mitglieder gibt es zudem die Möglichkeit, die IWB – unser offizielles Organ – zum Vorzugspreis zu abonnieren.

Unsere Mitglieder

Soweit mit der Nennung einverstanden. Es werden auch ehemalige Mitglieder aufgeführt.

Juliane Abel, Sebastian Adam, Svenja Bartunek, Malte Bergmann, Viktor Bialy, Christian Bischoff, Julian Böhmer, Audrey Bourquin, Marta Castelon, Albina Daka, Tim Niklas Dapprich, Florian Deitel, Christina Maria Demmelmair, Isabella Denninger, Anna-Maria Depenbrock, Wolfram Dickersbach, Cedric Döllefeld, Christian Dreifürst, Benedikt Ellenrieder, Hendrik Engel, Eric Epler, Elena Esche, Alexandra Exner, Anton Farina, Lisa Christine Frühwacht, Alexander Garke, Sara Gärtner, Niklas Gaspers, Ronald Gebhardt, Roberto Gerhardt, Fabienne Gieshoidt, Solvejg Glatz, Martin Grafen, Dominik Greif, Stefan Greil, Olga Grob, Alena Grondorf, Emilia Gschossmann, Christin Haberkorn, Tobias Hagemann, Gero Hallmann, Arne Hammerich, Lukas Hamke, Marius Hanke, Caroline Heber, Hannes Hellfeuer, Sven Henke, Timo Herbsthofer, Jonas Heymell, Johannes Maximilian Hirt, Benedikt Hoffmann, Florian Holle, Thomas Hoppe, Dino Höppner, Amelie Inselmann, Christian Jaenecke, Nupur Jalan, Anna Jathe, Daniela Jenniches,Adrijan Jesic, Anika Jovanovic, Christian Kahlenberg, Vitaliy Kaminskiy, Torben Kampf, Carina Kämpf, Marius Kaulfersch, Saeko Kawazoe, Dennis Kellmann, Daniel Keuper, Yannis Kiel, Maximilian Kirsch, Andreas Klaus, Sascha Kley, Jonas Knaisch, Nadine Koch, Noah Kohler, Sergij Kolesnikow, Dimitrij Konsewitch, Katherina Konstantinou, Melina Konstantinou, Til Kowalsky, Olivia Kozlowski, Thomas Kronfeld, Niklas Kuntschner, Julian Kurpiers, Laura Lettau, Nils Leucht, Gustav Liedgens, Jérome Herbert Limpinsel, Sina Litterscheid, Philipp Lukas, Philipp von Luckwald, Dominik Luczak, Süntje Ludewig, Philipp Lukas, Annika Magdalena Maas, Tim Maciejewski, Giulia Katharina Mahlig, Ina Majewski, Melinda Makra, Johannes Manthey, Lars Marquardsen, Maria Marquardsen, Ruben Martini, Atanas Mateev, Lucas Meisen, Satenik Melkonyan, Richard Meyer, Lennart Michelberger, Jessica Martina Müller, Robert Müller, Katja Nakhai, Daniela Nehls, Marius Neinert, Max W. Neumann, Erik Niermann, Michael Obergföll, Eva Oertel, Florian Oppel, Joost Osmers, Marco Ottenwälder, Dominik Pavlik, Laura Peschel, Stephan Peters, Carolin Pfirrmann, Andreas Pilz, Roman Pfundmeier, Philip Poerschke, Simon Pommer, Fabian Pönnighaus, Michael Popp, Hanjo Prondzinski, Marcel Rajkowski, Katharina Rapp, Ninja Reggelin, Martin Ratzke, Karina Rehorst, Rebekka Rein, Patrick Reinhardt, Ronja Reinwald, Wolfgang, Niclas Remus, Reul, Philipp Riehm, Sophia Ritzmann, Mareike Röckendorf, Leonard Röder, Oliver Rösch, Vladimir Rosenfeld, Manuel Roters, Stefanie Rötting, Hendrik Rottmann, Lea Rövekamp, Tom Ruess, Lena Rügamer, Gary Rüsch, Veronika Rybin, Aron Salamon, Dajo Sanning, Johannes Saradjuk, Alois Salvamoser, Stephan Scheffold, Daniel-Christopher Schefft, Isabel Schellenberg, Julius Scherr, Benedikt Schewe, Peter Scheuch, Jan Schiller, Jakob Schlösser, Tobias Schmailzl, Katrin Schmidmeier, Hanno Schmitz, Sascha Schneider, Lena Schön, Jessica Schomacker, Mathias Schreiber, Caroline Schrepp, Frederik Schumacher, Daniel Schwarz, Sören Schwechel, Esther Seibt-Pfitzner, Laurens Selig, Thomas Sendke, Julia Siegel, Julian Siller, Damian Snop, Julian Solowjeff, Philipp A. Stallknecht, Jasmin Steinhart, Alexander Steuer, Jonathan Storz, Ann-Kathrin Stracke, Florian Striefler, Yulian Strus, Janis Sussick, André Täuber, Mai-Trinh Tran, Maximilian Trappmann, Sonja Tremmel, Hendrik Trostheide, Ludwig Ulrich, Jashar Uzeirovski, Tim Vaske, Mathias Veil, Stephan Wachsmuth, Benjamin Wagner, Florian Weeg, Stefan Weinberger, Philipp Weiten, Julia Wenzel, Julian Werka, Jennifer Wetzel-Grawe, Christoph Wicher, Ulrich Wilke, Anna Wilms, Friedrich Wöhlecke, Lars Wohlthat, Janis Alexander Woldt, Tim Würstlin, Florian Zadowsky, Artur Zeh, Marie-Christin Zeise, Benjamin Ziegs